Beauty Blogger Parade: Herbst-Make-Up

Beauty Blogger Parade

Herbst-Make-Up mit Channoine

Knallig. Knalliger. Herbstlippen. Der Herbst. Die Jahreszeit der bunten Farben. Das saftige Grün der Blätter scheint bei den zumindest nicht immergrünen Bäumchen passé zu sein. Stattdessen mischen sich warme Farbtöne, wie gelb, orange und rot in unser Landschaftsbild. Langsam und allmählich verlassen sie ihr altes zu Hause, verabschieden sich von ihren Ästen und schweben Tag für Tag zu Boden, wo sie den sonst so grauen Asphalt in eine leuchtende Farbenlandschaft verwandeln.

Mit ein bisschen Poesie möchte ich die Bloggerparade rund um das Thema der knalligen Herbstlippen, welche im Rahmen des Blogazines „Madison Coco“ ins Leben gerufen wurde, auf Café Au Lait eröffnen und dieser durchaus gelungenen Bloggerparade gleichzeitig einen würdigen Abschluss bieten. Denn mein Post wird nun der Letzte zu diesem Thema sein.

Bisher konntet ihr die verschiedenen Looks von 7 bezaubernden Bloggerinnen bestaunen. Falls ihr noch nicht alle gesehen habt oder gerade erst dazu gestoßen seid und unbedingt die Looks der Mädels sehen wollt, dann keine Sorge: Selbstverständlich werden alle nach alter Bloggerparaden-Manier am Ende des Posts verlinkt.  

 

Der Lippenstift und ich

Lippenstifte zählen zu meinen Beautyessentials schlechthin. Obwohl ich eigentlich der dezentere Typ bin und mich kaum traue, knalligere Farben zu tragen, habe ich in der Tat mehr auffällige Farben in der kleinen Schublade meines Frisiertisches, als Nudetöne. Ich kann mir dieses kleine Phänomen selbst nicht erklären. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich ein Kind der Farben bin und ich mich viel zu schnell darin verliebe, ja sogar verliere, sodass ich mich beim Kauf nicht beherrschen kann. Meistens traue ich mich dann doch nicht, die Farben zu tragen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Darum nutzte ich diese Bloggerparade, um mal wieder einen kräftigen Farbton auf meine Lippen aufzutragen.

Für einen schönen Augenaufschlag

Mein Augenmake-up

Bevor wir zu unserem Hauptaugenmerk kommen, den knalligen Lippen, möchte ich euch kurz mein Augenmake-up präsentieren. Normalerweise lautet die oberste Beautyregel: Auffällige Lippen – Dezente Augen oder vice versa. Grundsätzlich halte ich mich an diese Regel. Heute habe ich sie allerdings ein bisschen gebrochen und die Augen ein bisschen kräftiger geschminkt, damit sie auf den Fotos besser zur Geltung kommen. An Eyeshadows habe ich nahezu ausschließlich meine Naked 2 Palette von Urban Decay verwendet. Mit folgenden Farben: Half Baked (Bewegliches Lid, Innenwinkel, unterer Wimpernkranz innen), Snakebite (Lidfalte), Busted (unterer Wimpernkranz außen) und Verve (als Highlighter unter den Augenbrauen). Den äußersten Teil meiner Lidfalte, sowie den äußersten Teil meines beweglichen Lids habe ich mit Cranberry von MAC betont. Jetzt beginnt die Zeit, wo sich der Kauf dieser Farbe gelohnt hat.Die Wimperntusche, welche ich verwendet habe, gibt es noch gar nicht auf dem Markt und entstammt der Marke Maybelline. 

Für frische Apfelbäckchen

Okay, Melba ist kein Apfel, sondern ein Pfirsich, also müsste es normalerweise Pfirsichbäckchen heißen, denn genau diesen Farbton von MAC habe ich für meine Wangen verwendet. Da der Pfirsich allerdings eher eine Sommerfrucht ist und der Apfel mehr nach Herbst schreit, wird Melba kurzerhand zum Apfel gemacht.

Jetzt knallt es auf den Lippen

Da der Herbst für mich auch ein bisschen die Zeit des Vintages ist, fiel mir die Entscheidung nicht allzu schwer. Ausnahmsweise habe ich mich an Mama’s Schminkrepertoire vergriffen und ihr still und heimlich die Farbe „Vintage Red“ der Marke Channoine gemopst. Ein kräftiges Rot, das an die 40er erinnert und auffällig genug ist, sodass es dieser Lippenstift auf meine Lippen im Zuge dieser Parade geschafft hat. Abgesehen davon wollte ich euch eine Kosmetikmarke näher bringen, die bei euch vielleicht noch nicht so bekannt ist. Wenn ihr mehr Interesse an Channoine habt, dann sagt Bescheid.

Meine Produkte im Überblick

Hier seht ihr noch einmal alle Produkte, die ich vorhin bereits namentlich erwähnt habe, im Überblick.

  

Noch mehr knallige Lippen gefälligst?

Dann schaut doch bei den Mädels vorbei. Sie haben wundervolle Looks kreiert.

 

07.09. Jessy von Kleidermaedchen

08.09. Andrea von andysparkles

09.09. Hella von advance your style

10.09. Colli von tobeyoutiful 

11.09. Verena von Who is Mocca

12.09. Sophie von Linsenspiel

13.09. Finja von cruelladewill

14.09. Lisa von Café Au Lait

Published by

Prev Snapshot Sunday #4: Lecker, Süß & Gesund
Next Lookbook #23: OTTO Blog Award 2.0

7 Comments

Leave a comment

Ich akzeptiere