Café Au Lait wird vier Jahre alt!

Happy Birthday!

Café Au Lait wird vier Jahre alt!

Am 27.03.2016 war es soweit: Café Au Lait zelebrierte seinen vierten Geburtstag. Unglaublich, aber wahr. Mein Baby ist vier Jahre alt. Ein bisschen fühle ich mich wie eine Mutter, die gerade dabei ist, ihr Kind großzuziehen. Aus dem Baby- und Kleinkinderschühchen ist mein Blog nun wohl endgültig draußen. Jetzt stapft es in Kinderschühchen durch die Welt und ich wünsche mir, dass ich mein kleines Baby bis ins Erwachsenenalter und darüber hinaus begleiten kann. Obwohl ich meinen Blog ganz alleine erschaffen habe, waren es die zahlreichen Unterstützungen von euch und meinen Freunden, die Café Au Lait in den letzten vier Jahren beim Wachsen geholfen haben. Okay, okay, Mama wird ganz sentimental.

Ich habe mir lange überlegt, wie ich meinen Geburtstagspost schreiben soll, schließlich ist ein Bloggeburtstag doch etwas ganz Besonderes, oder? So ganz leicht ist es nach mittlerweile vier Jahren jedoch nicht mehr. Die Entstehungsgeschichte wurde fertig erzählt, die Dankesreden hängen euch schon bis zu den Ohren raus und man möchte nicht immer alles gleich machen. Auf jeden Fall möchte ich noch einmal kurz die Wandlung meines Blogs erwähnen. Begonnen habe ich aus dem Grund, weil ich schreiben wollte. Persönliche Texte, vielleicht ein bisschen journalistisch angehaucht. Allerdings habe ich das Gefühl, dass sich persönliche Kolumnen damals noch nicht so großer Beliebtheit erfreut haben. In der Mitte gab es zahlreiche Produktreviews. Umso mehr freut es mich, dass es nun die Texte sind, die von euch so gerne gelesen werden. Kolumnen auf Blogs sind nicht mehr out, sondern erfreuen sich großer Beliebtheit.

Ich habe mir gedacht, dass ich nun meine vier schönsten Momente und Erlebnisse mit Café Au Lait erläutere. Das war gar nicht so einfach, denn ich kann auf viele schöne Erinnerungen zurückblicken. Ganz zum Schluss gibt es als kleines Dankeschön natürlich ein Gewinnspiel für euch.

 

vier vier

 

Meine vier schönsten Momente mit Café Au Lait

 

1. Die Opel Kooperation

Bis heute meine liebste Kooperation von allen. Ich durfte den Opel Adam Rocks testfahren und verbrachte einen aufregenden Tagesausflug in Kärnten. Es fiel mir wahnsinnig schwer, das Auto zurückzugeben. Obwohl der Adam Rocks kein Auto wäre, das ich mir selbst kaufen würde, habe ich mich sofort in ihn verliebt.

2. Meine ehrlichen Worte über Magersucht und Essstörungen

Lange habe ich mit mir gehadert, ob ich über solche Themen schreiben soll/kann/darf. Es war die richtige Entscheidung. Diese Texte werden dankbar von euch aufgenommen. Die Resonanz ist positiv und wahnsinnig ermutigend. Zudem habe ich bereits einige Kommentare und Mails bekommen, die mich selbst zu Tränen rührten. Es ist schön, dass ihr den Weg gemeinsam mit mir geht, mir Mut zusprecht und mich bestärkt. Ich habe schon sehr viel überwunden und erreicht in dieser Hinsicht, was ohne die Verarbeitung auf dem Blog womöglich gar nicht zustande gekommen wäre. Dickes Bussi!

3. Das Bloggertreffen in Graz

Besonders schön fand ich das Bloggertreffen in Graz. Endlich habe ich Bloggerinnen aus meiner Umgebung kennengelernt. Ich würde mich freuen, wenn das wiederholt werden würde und wir uns noch besser kennenlernen.

4. Madison Coco

Ich freue mich immer noch sehr darüber, dass ich ins Madison Coco Team aufgenommen wurde. Mir gefällt das Konzept hinter Madison Coco und es ist mir eine Freude, für das Blogazine schreiben zu dürfen.

 

vier Jahre

 

So schön diese Momente für mich auch waren. Das Wichtigste seid immer noch ihr. Ich freue mich, dass ich zahlreiche liebe Menschen durch das Bloggen kennengelernt habe. In den vier Jahren habe ich vor allem eins gelernt: Das Wichtigste am Bloggen ist der Zusammenhalt. Schön, dass viele Blogger nicht gegeneinander, sondern miteinander arbeiten.

 

Give Away

 

Nun ist es an der Zeit, mich bei euch mit einem Give Away zu bedanken. Zu gewinnen gibt es ein kleines Spa-Set. Nach vier Jahren haben wir uns doch eine kleine Entspannung redlich verdient, nicht wahr?

 

Gewinne ein Spa-Set

Spa

 

Das Spa-Set besteht aus:

Einem Handtuch in Aubergine von Depot
Einem Körbchen in Weiß von Depot
Einem Entspannungsbad von Tetesept
Einmal Bad und Peeling in der Duftrichtung Mandelblüte von Tetesept
Einem Kosmetiktäschchen mit Flamingoprint von Depot
Einem Bodybalsam von Bebe More
und damit ihr entspannt eure Ideen niederschreiben könnt: zwei Notizbüchlein von Depot

 

Teilnahmebedingungen

Du hast einen Wohnsitz in Österreich, Deutschland oder der Schweiz
Teilnahme erst ab 18, ansonsten benötige ich die Einverständniserklärung deiner Eltern, die ich im Falle eines Gewinns schriftlich einfordere
Die Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Keine Mehrfachteilnahmen
Ich übernehme keine Haftung für Versandschäden
Angaben ohne Gewähr

 

Entspannung

 

So nehmt ihr teil

Loggt euch mit eurer E-Mail Adresse in den Rafflecopter und sammelt fleißig Lose. Je mehr Lose, umso größer sind eure Chancen, zu gewinnen. Nur der erste Punkt (Follow me via Bloglovin) ist verpflichtend, da es sich um ein Dankeschön an meine Blogleser handelt. Die anderen Punkte sind freiwillig. Ein eigener Blog ist nicht zwingend, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Verfolgen ist auch „bloglos“ möglich. Ihr benötigt nur einen Facebook-Account, um euch bei Bloglovin einzuloggen und müsst euch nicht extra dafür registrieren. Ansonsten erklären euch die Anweisungen bei Rafflecopter das Restliche.

a Rafflecopter giveaway

Viel Glück! Das Gewinnspiel endet in zwei Wochen (12.04.2016)

 

Published by

Prev Snapshot Sunday #19: Ljubljana Edition
Next Meine Therapie gegen Magersucht

22 Comments

    • Oh danke, liebe Vivi. Das ist so lieb von dir 🙂 Heute Abend schau ich auch mal wieder bei dir rein 🙂 ich lese deine Beiträge ja auch sehr gerne 🙂

      Liebste Grüße
      Lisa

    • Dankeschön 🙂

      Oh, wie schön. Ich wünsche dir Alles Liebe und erdenklich Gute zum Geburtstag. Ich hoffe, du hattest einen schönen Tag und konntest ihn mit deinen liebsten Menschen verbringen :-*

      Liebste Grüße
      Lisa

  1. Wow krass wie schnell die Zeit vergeht!
    Wo ich so darüber nachdenke, ist mein Blog auch schon 4!
    Meine Glückszahl! <3
    Ich gratuliere Herzlich und wünsche noch weitere aufregende Bloggerjahre… =)

    • Ja, gell…. die verfliegt nur so 😀
      uiii, dann sind unsere Blogs ja gleich alt 🙂 Wie cool 🙂

      Dankeschön, das ist echt lieb von dir

      Liebste Grüße
      Lisa

  2. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Geburtstag! Vier Jahre sind ja doch eine echt lange Zeit für einen Blog in unserer Welt 😉
    Gut, dass ich deinen Blog nicht in der Zeit der Produktreview-Zeit kennen gelernt habe, denn dann wäre ich wohl für immer geflohen. Kolumnen und Texte lese ich wirklich furchtbar gerne und das sogar schon seit einigen Jahren.
    Deine schönsten Blogmomente klingen wirklich nicht schlecht. Ich hoffe, es kommen für dich noch viele weitere hinzu.
    Aber eine Frage bleibt bei mir noch: Was ist denn Madison Coco? Davon habe ich noch gar nichts gehört…
    Liebe Grüße

    • Dankeschön, liebe Tabea. Wie lieb von dir 🙂
      Da hast du Recht. Ich hätte mir nie gedacht, dass ich so lange so eine Freude an etwas haben werde. Mir kommt vor, die Freude an meinem Blog wächst sogar täglich und wird immer mehr 🙂 Ich hoffe, das bleibt so 🙂

      Auweia, ich bin froh, dass diese Produktreviewzeit vorbei ist. Ich mache nur noch ganz, ganz selten eine. Noch vor einem Jahr war ich nahezu am Rande der Verzweiflung, weil ich schon lange kein Produkt mehr gereviewt habe und hatte dann Angst, dass mir meine Leser davonlaufen. Umso mehr freue ich mich, dass meine Kolumnen viel besser ankommen 🙂

      Madison Coco ist ein Blogazine aus Berlin. Hier schreiben die drei Gründerinnen, einige Teammitglieder, zu dem auch ich zähle, sowie weitere Gastblogger. Madison Coco existiert, weil wir alle zusammenarbeiten und jeder seinen Beitrag dazu leisten kann, wenn er möchte 🙂 Schau doch gerne mal vorbei 🙂

      Liebste Grüße
      Lisa

  3. Ohh auch ich wünsche deinem Blog nachträglich happy Birthday!
    Ich habe hier auch sehr viele schöne und tolle Sachen lesen dürfen und ich freue mich ja immer über einen neuen Post. Ich hatte auch immer das Gefühl, dass die persönlichen Posts lange ziemlich out waren, da man hier nicht diese komischen Copy&Paste Sätze kommentieren konnte (wie z.B „Oh das sieht toll aus, liebe Grüße xyz“). Aber ich lese sie ziemlich gerne. Ich bewundere es ja total, wie persönlich du in deinen Posts wirst. Sowas würde ich auch gerne können 🙂

    Liebe Grüße,
    Tamara

    • Danke, liebe Tamara 🙂
      Es freut mich so sehr, dass dir mein Blog so gut gefällt. Da hast du vollkommen Recht. Ich hasse diese Copy Paste Sätze 🙂
      Dankeschön. Ich wundere mich auch oft über mich selbst, wie offen ich sein kann. Aber mir ist es einfach wichtig, dass ich über manche Dinge schreibe und sie mit Menschen teile 🙂

      Ich war übrigens grad auf deinem Blog und habe mir deine neuen Beiträge durchgelesen. Sehr schöne Beiträge. Ich wollte auch kommentieren, aber irgendwie funktioniert deine Kommentarfunktion momentan nicht, weil sich deine Instagrambilder über den Absenden Button legen 🙁 ich hoffe, du liest das, weil es wäre sehr schade, dass dir dadurch Kommentare abhanden kommen würden :/

      Liebste Grüße
      Lisa

  4. Oh, wie schön! Vier Jahre sind schon eine Marke. Respekt. Und natürlich einen herzlichen Glückwunsch. Ich finde Deinen Blog ja sowieso fantastisch und freue mich auf die nächsten Jahre =)

    neri

Leave a comment