Fashion Teaparty with URBAN ROSE

 

Dieser Post beinhaltet Werbung in Form von PR-Samples. PR-Samples, die mir zur Verfügung gestellt wurden, sind mit einem Stern (*) markiert. Die Tatsache, dass es sich hierbei um gesponserte Samples handelt, ändert jedoch nichts an meiner persönlichen Betrachtung.


 

Kurz vor Valentinstag erreichte mich ein zuckersüßes Päckchen von Orsay. Da ich keinen Freund habe, hat der Valentinstag für mich keine allzu große Bedeutung und doch ist es schön, wenn man anlässlich dieses Tages mit einer kleinen Aufmerksamkeit beschenkt wird. Klein war die Aufmerksamkeit definitiv nicht, denn das Paket war prall gefüllt mit den schönsten Stücken der aktuellen URBAN ROSE Kollektion von Orsay. Liebe auf den ersten Blick und für mich ein Anlass, wieder ein paar tolle Outfits zu shooten, bis mir bewusst wurde: „Hey Lisa, du kannst doch auch deine GRAZER BLOGGER Mädels mit ins Boot holen und eine Fashion Teaparty veranstalten.“

 

 

Would you like to have a cup of tea?

Auf einer Fashion Teaparty mit den Ladies

Ehrlich gesagt: Eigentlich war es eine Kaffeeparty. Trotzdem klingt eine Teeparty viel aufregender und romantischer, als Kaffeeparty. Romantisch und gleichzeitig Streetstyle ist auch die Kollektion URBAN ROSE von Orsay. Die Looks versprühen einen ganz eigenen Charme und für unsere Teaparty waren sie mehr als perfekt. Und wo hat unsere Fashion Teaparty stattgefunden? Natürlich in der Macaron & Dessert Boutique Mészáros, wo es die schönsten Desserts und leckersten Macarons in ganz Graz gibt. Hier habe ich euch das Lokal näher vorgestellt.

Neben Kaffee, Limonade und diesen dekorativen Desserts wirkten unsere Outfits unglaublich harmonisch. Man hätte meinen können, wir gehören zum Inventar von Mészáros, aber das ist natürlich nur meine subjektive Betrachtung.

 

 

Urban Rose

Die Kollektion

URBAN ROSE ist eine verspielte Kollektion mit Streetstyle-Potential. Gesetzt wird auf Blumenstickereien, Blumenprints, viel Denim, Lippenstiftrot und verschiedene Blautöne. Die Looks sind eine harmonische Mischung aus feminin und urban. Und genau dieser Mix hat vor allem jene von uns begeistern können, die sonst eher seltener den „Girly Look“ tragen. Absolute Punktladung, würde ich sagen. Um unsere Outfits abzurunden, setzten wir auf ein sattes Rot auf den Lippen, sowie auf verspielte Frisuren und Blumenkränze. Wem die Looks zu „girly“ sind, der möge doch bitte zur Lederjacke greifen. Alina und Denise beweisen es: Dadurch wird das Outfit nicht nur streetstyletauglich, sondern auch richtig erwachsen und cool.

 

 

Die Looks der Mädels aus der Urban Rose Kollektion

Unsere Outfits bestehen nicht zu 100% aus der URBAN ROSE Kollektion. Hauptsächlich haben wir darauf geachtet, dass die Looks miteinander harmonieren. Welche Teile aus der Kollektion stammen, verrate ich euch jetzt:

Christina (Kleid mit Blumenmuster*; 2. v. l.), Denise (Tasche mit Blumenstickerei* – URBAN ROSE Kollektion; 2. v. r.), Alina (Rote Bikerjacke* – URBAN ROSE Kollektion und Rock mit Blumenmuster* –ONLINE EXCLUSIVE; ganz rechts). Alle Teile sind aktuell und noch erhältlich.

Darüber hinaus trägt Denise ein wunderschönes rotes Etuileid* aus einer etwas älteren Orsay-Kollektion. Das Farbschema haben auch Nicole (3. v. l.) und Stefanie (ganz links) aufgegriffen. Nicole hat sich meinen liebsten Glockenrock, ebenfalls aus einer früheren Kollektion von Orsay ausgeborgt. Stefanie setzt auf ein hübsches rotes Skaterkleid mit langen Ärmeln von Even & Odd. Ihr Orsay Piece ist die hübsche dreifarbige Handtasche*, die gerade im Sale ist.

 

Fashion Teaparty

 

Mein Look

Ich habe mich selbst natürlich nicht vergessen, denn mein Outfit ist „Full of Urban Rose“. Ich trage ein verspieltes Tunikakleid* mit Blümchenprint. Da mir das Kleid pur zu mädchenhaft war, mussten unbedingt noch meine Lieblings-Overknees von Buffalo herhalten. Weil es draußen immer noch frisch ist (wir haben ja erst Ende Februar), runde ich das Kleid mit meiner Jeansjacke* ab, welche mit hübschen Blüten bestickt ist. Oh und meine Tasche habe ich mir kurzzeitig für das Foto von Stefanie zurückerobert. 😉

 

Get the Look

Tunikakleid*: Orsay (Same Here)
Jeansjacke*:
Orsay (Same Here)
Overknees: 
Buffalo (Similar Here)
Bag*: Orsay (Same Here)
Earrings: Juweler

 

Location

Macaron & Dessert Boutique Mészáros Graz (Jungferngasse 2, 8010 Graz)
Herrengasse Graz
Jungferngasse Graz

 

Photographer

Stefan Lozar

 

Blogger Guests

Black Beach Chair
Christina Waitforit
Grazermadl
Neumodisch
Sweets Love Design

 


Ein großes Dankeschön geht an Stefan Lozar für die grandiosen Bilder, sowie an Thomas Poor von der Macaron und Dessert Boutique Mészáros für die Unterstützung. Herzlichen Dank dass wir in Ihrem Lokal shooten durften. Danke auch an Alina, Christina, Denise, Nicole und Stefanie, die maßgeblich zur Umsetzung dieser Idee beigetragen haben.  

Disclaimer: Dieser Post beinhaltet PR-Samples von Orsay, die mir zur Verfügung gestellt wurden. Dies beinhaltet alle Kleidungsstücke, die mit einem Stern (*) markiert wurden. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass die ganzen PR-Samples an mich adressiert waren und ich diese den Mädels für die Dauer des Shootings zur Verfügung gestellt habe, um dieses Projekt zu realisieren. 

 

Published by

Prev Springlook mit Besserwasser
Next Life Update #5: Es wird ernst

16 Comments

    • Oh, danke liebe Kerstin. Es freut mich, dass dir der Look bzw. die Looks gefallen 🙂
      Aw ja, endlich habe ich mal ein Kleid, wozu die Overknees passen. Davon habe ich einfach viel zu wenig, darum musste ich das einfach ausnutzen 😀

      <3

  1. Liebe Lisa! Wieder mal ein absolut grandioser Beitrag. Danke auch für die Erwähnung meines Blogs! 😉
    Ich finde es immer wieder aufregend mit Euch gemeinsam so tolle Projekte zu machen. So weis ich jedes Mal aufs Neue das es der richtige Weg ist und ich die richtige Entscheidung getroffen habe zu bloggen. Danke auch auf diesem Wege nochmals für die wunderbaren Outfits von Orsay. Freue mich schon riesig auf das nächste gemeinsame Shooting.
    Liebste Grüße Denise http://www.neumodisch.com

    • Danke, liebe Denise 🙂
      Das sehe ich genauso :-*
      Ich sage danke, dass ihr die Outfits so toll präsentiert habt 🙂 und aufs nächste Shooting freue ich mich auch schon 🙂
      <3

  2. Ich finde das Kleid soso schön! Ich würds auch einfach so tragen, ich steh total auf so mega-Blümchenprints. Fashion Teaparty klingt toll, wobei ich den Klang von Kaffeeparty auch toll finde, das werd ich mir merken haha! Ich werde mir deine ganzen Graz-Posts zu Herzen nehmen und mir alle nacheinander jetzt raussuchen, da es bald für uns da hin geht! Endlich. Wie lange rede ich jetzt schon davon? Aber jetzt ist es wenigstens fix haha. Graz ich komme!

    Liebe Grüße,
    Tamara

    • Huhu Tamara!
      Oh, danke, danke für die lieben Worte. Es freut mich wirklich sehr, dass dir das Outfit und der Beitrag so gut gefallen 🙂
      Oh cool, wann bist du denn in Graz? Ich hoffe, die Stadt gefällt dir 🙂

  3. Oh Lisa – da sieht nach fantastischen Stunden aus!! ❤ Alleine diese kleine Teerunde mit Euch wundschönen Mädchen – hach da wäre man am liebsten dabei gewesen 🙂 Das Kleid und die Jeansjacke stehen dir ganz wunderbar. ich bin sowieso gerade irgendwie im Blumenfieber – mag am kommenden Frühling liegen 😀 Und ich finde es toll, dass ihr nicht nur Teile aus der Kollektion genommen habt, sondern eben auch andere Teile. So ist es im Alltag ja auch 🙂

    Danke für dein tollen Einblick und ich hoffe du hast einen fabelhaften Sonntag!
    Liebste Grüße an Dich! ❤ Saskia | http://www.demwindentgegen.de

    • Oh, danke, liebe Saskia. Gut erkannt. Genauso ist es. Das schönste an Mode ist ja immer noch, dass man einzelne Komponente dazu kombinieren kann 🙂

      Liebste Grüße
      <3

Leave a comment