Frozen Yoghurt mit Toppings

Hm, lecker so ein Frozen Yoghurt. Um die letzten Sonnenstrahlen des diesjährigen Sommers zu genießen, eignet sich diese köstliche Alternative der Eiscreme als Abkühlung. Leider ist so ein Becherchen FroYo nicht so billig, allerdings kann man sich den leichten Sommersnack ganz einfach selbst herstellen.
[kindred-recipe id=“2192″ title=“Frozen Yogurt“]

Published by

Prev My Obsession: French Chic
Next My Day in Review [New Tattoo]

14 Comments

  1. Frozen Joghurt hab ich vor kurzem das erste mal probiert, schmeckt richtig gut!! Leider hab ich keine Eismaschine und kann mir keines selber machen :(. Das Foto sieht übrigens toll und sehr lecker aus!

    xo

  2. Sieht sehr sehr lecker aus und schmeckt auch so, doch leider besitze ich keine Eismaschine um es selbst zu bereiten. Man bekommt es ganz ganz selten im Handel zu kaufen. GLG

  3. das sieht superlecker aus – und klingt sehr einfach.
    wenn die Konsistenz des joghurts nach dem abtropfen quark-ähnlich sein soll, könnte man doch auch gleich Quark nehmen !? ich habe milchziegen und würde das Rezept gern mit Ziegenmilch ausprobieren. Quark ist kein Problem, nur joghurt bleibt sehr flüssig. was meinst du?
    ganz liebe grüße
    die ziegenhirtin

  4. Hallo Ziegenhirtin!

    Puh, ich muss sagen, da hast du mich überfragt. Ich habe das Rezept selbst aus einer Internetplattform. Leider kann ich dir deswegen keine großen Auskünfte darüber geben, aber ich kann mir schon vorstellen, dass es funktioniert 🙂 Probier es einfach aus und sag mir dann, ob es funktioniert hat 🙂
    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende 🙂
    Lisa :-*

  5. Hallo, wir haben früher das Eis ohne Eismaschine gemacht und in der Truhe immer wieder gerührt alle 1/2 Stunde. Das müsste doch auch gehen. Dann nehme ich noch Honig statt Zucker das ist gesünder. Gruß eine Naschkatze.

  6. In der Anleitung stand aber auch dass man keine Eismaschine braucht . Wie geht das denn. Muss ich dann immer wieder rühren in der Truhe so wie wir früher unser Eis gemacht haben. Och, ich werde es einfach ausprobieren. Danke Eine Nascherin

  7. Hi Nascherin und Naschkatze!
    Ja, wenn ihr das Eis ohne Eismaschine macht, müsst ihr immer wieder rühren, also ganz genauso, wie man früher das Eis gemacht hat. Allerdings habe ich das selbst noch nicht ausprobiert. Und natürlich kann man alternativ auch Honig nehmen, das ist kein Problem. Ich selbst nehme mittlerweile weniger Zucker oder sogar Agavendicksaft. Honig mag ich in meinem Frozen Yoghurt nämlich nicht so gerne.

    Ich wünsche euch einen schönen Tag
    Liebste Grüße
    Lisa

Leave a comment

Ich akzeptiere