Glade Limited Edition Duftkollektion

Glade Limited Edition Duftkollektion

Velvet Tea Party, Aromatischer Bratapfel & Zimt, Winterlicher Beerentraum

Wenn die Tage kürzer werden und die Nächte länger, bietet sich die Gelegenheit, die langen Nächte mit Kerzenschein zu erhellen. Romantisch, wohltuend und ein bisschen Winterzauber. Vor allem, wenn die Kerzen wunderbar duften. Duftkerzen – ein Winteressential! Jedes Jahr aufs Neue bringt Glade by Brise zauberhafte Duftkerzen LE’s mit winterlichen Düften auf den Markt. Heuer versüßen uns Velvet Tea Party, Aromatischer Bratapfel & Zimt, Winterlicher Beerentraum, Glitzernde Eisblume und Chocolate Celebration die Winter- und Weihnachtszeit. Zusätzlich zu den normalen Duftkerzen, gibt es auch bei der „2in1 Duftkerze“ eine limitierte Ausgabe: Bratapfel und Vanillecreme!

In diesem Post stelle ich euch nun meine drei Favoriten der Glade by Brise LE vor: Velvet Tea Party, Aromatischer Bratapfel & Zimt, sowie Winterlicher Beerentraum.

 

Glade

 

Beleben wir unsere Sinne

Wie Düfte uns beeinflussen

Düfte haben -und das dürfte bekannt sein- einen Einfluss auf uns Menschen. Sie steuern uns maßgeblich. Bereits Ungeborene besitzen die Fähigkeit, zu riechen, doch können sie in diesem Stadium noch nicht entscheiden, ob Düfte sie positiv oder negativ suggerieren. Das erlernen wir erst im Laufe unserer Lebens. Wenn wir einem Menschen zum ersten Mal begegnen, ist der Duft eines Menschens entscheidend, wie wir ihn wahrnehmen und auch, ob sich dadurch Sympathie entwickelt oder nicht. Kaum einer von uns findet einen starken Duft nach Schweiß oder eine Bierfahne angenehm. Das Sprichwort lautet schließlich nicht umsonst: „Sich gut riechen zu können.“

Entspannen kann ich mich persönlich nur dann, wenn es in meiner Umgebung gut riecht. Auch das ist Ästhetik für mich. Kennt man mich, weiß man, dass ich ein kleiner Ästhetikfreak mit einem großen Herz für Vanille- und Kokosnussduft bin. Zwei Düfte, die mich stets Positives assoziieren lassen. Vanille ist für mich Weihnachten, während der Kokosduft purer Sommer ist. Das heißt jedoch noch lange nicht, dass ich mich nur wohlfühlen kann, wenn ich ausschließlich von diesen beiden Düften umgeben bin. Es ist wahr: ich bevorzuge Duftkerzen mit Vanille! ABER – nicht nur Vanilledüfte befinden sich in meinem Repertoire. Ich sammle Duftkerzen, wie damals Pokémon Karten und mein Duftrepertoire ist breit gefächert. Ganz besonders gelungen finde ich die diesjährige Winter LE von Glade.

 

DSC_0364

 

Velvet Tea Party

Take your seat at the table as hints of clementine and plum greet you with welcome grins. Feel yourself sink deeply into the plush velvet of an oversized chair, while the cosy aromas of amber and rice milk pour you a cup of tea.

Velvet Tea Party – eine Kerze, die ich fortan unbedingt einmal zu einer Teezeremonie anzünden möchte. Einer Teezeremonie mit Freunden, während wir köstliche Maccarons naschen und es uns bei einer Tasse Erdbeer-Vanilletee gut gehen lassen. Sie ist mein Favorit in der Duftkollektion, riecht süßlich, aber dennoch frisch. Gerade brennt sie neben mir, doch der Erdbeer-Vanilletee scheint in weiter Ferne (oder in der Küche) zu sein. Während ich mich nach einem schönen Nachmittag mit meinen Freunden sehne, muss ich mir diese Kerze immer wieder ansehen. Nicht nur, dass sie vom Duft her mein Favorit ist, ich finde, sie trägt auch das schönste Kleid. Das Gläschen ist wahnsinnig gut gelungen, wobei das Muster typisch für die Winter LE von Glade ist und sich nicht vom vorigen Jahr unterscheidet. Trotzdem liebe ich dieses kühle Farbenspiel in Kombination mit der warmen Flamme.

 

madisoncoco-blogazine-onlinemagazin-bloggermagazin-netzwerk-cafeaulait-beitragsbild-jahreszeiten

 

Winterlicher Beerentraum

No need to feel guilty about this newfound pleasure. Celebrate yourself with a sweet-tooth-filled smile from the uplifting, fruity fragrance of berry delight.

Winterlicher Beerentraum besticht mit seinem Johannisbeerduft, der deutlich hervortritt. Zuerst konnte ich den Duft nicht ganz identifizieren. Das liegt jedoch nicht daran, dass er stark verändert ist und gar nicht mehr an Johannisbeere erinnert, sondern eher daran, dass mir der Duft wahnsinnig bekannt vorkam, ich ihn aber nicht so ganz zuordnen konnte. Weder schnuppere ich oft an Johannisbeerdüften, noch konsumiere ich viele Produkte mit dem Geschmack. Trotzdem versetzt mich dieser Duft zurück in meine Kindheit. Damals habe ich Johannisbeersaft geliebt und ihn oft getrunken.

Die Duftnote der anderen Beeren wird durch den Johannisbeerduft eher unterdrückt, aber trotzdem hat es der Duft zu meinen Favoriten geschafft, weil er sehr intensiv ist und man ihn deutlich riechen kann.

 

DSC_0371

 

Aromatischer Bratapfel & Zimt

Share a laugh over the soft glow of candlelight with the warm aromas of apple and cinnamon. Feel yourself drift into the familar comfort of home, as rich scents of cider and gleaming woods surround you.

Bratapfel und Zimt. Kaum eine Kombination schreit mehr nach Weihnachten, als diese Komposition. Vielleicht mag sie langweilig erscheinen, denn Apfel und Zimt Kombinationen mögen nichts Neues mehr sein. Wahrscheinlich fragt man sich, ob die Duftkomponente tatsächlich eine LE verdienen, denn dieser Duft ist bereits in zahlreichen Duftkerzen anderer Marken vertreten. Aber dieses Potpourri verdient die LE, denn dieser Duft ist Kindheit pur. Ich brauche nur die Augen zu schließen und schon bin ich für einen kurzen Augenblick wieder fünf Jahre alt, sitze in der Küche meiner Großeltern in spannender Erwartung auf die Bratäpfel, die gerade im Ofen vor sich hingaren.

Besitzt ihr auch bereits Kerzen von der LE? Welche ist euer Favorit?

Published by

Prev 1 Month WordPress Update
Next Graz und die Liebe by Nicole Huber

10 Comments

    • Danke, liebe Vivi 🙂
      Yankee Candles sind sowieso genial 🙂 Ich liebäugle momentan auch mit der Juwelkerze 🙂
      Bratapfel Zimt passt doch sowieso wie die Faust aufs Auge zu Weihnachten 🙂

      Liebste Grüße zurück
      Lisa

  1. Hallo!

    Ich bin da genauso. Ich.sammle.Duftkerzen. Nein, alle Kerzen. Ich liebe Kerzen! Momentan brennt bei mir fast non stop die „spicy wood“ Duftkerze von depot. WAHNSINN. Sie riecht wie ein toller, kräftiges Männerparfum (Ich liebe Männerparfums) mit Holznote. Ich mag die momentan am meisten!

    Also aus der LE besitze ich zwar keine Kerzen, aber werde bestimmt mal daran schnuppern. Und ach, ja, Teezeremonie mit Macarons……. Würde ich auch so gerne mal machen. Da hab ich beim Merkur erst vorgestern glutenfreie Macarons entdeckt, als Weizenallergiker freut man sich da mächtig haha.

    Liebe Grüße,
    Tamey

  2. Was den Geruch anderer Menschen Betrifft – ich glaube, dass wir uns zu den Menschen am meisten hingezogen fühlen, die einen ähnlichen Geruch haben wie wir selber. Weil einem der andere dadurch irgendwie vertraut vorkommt, auch wenn man sich gar nicht kennt. Die Kerzen sehen schön aus und die Düfte klingen traumhaft! Ich hätte jetzt gerne eine davon neben mir zu stehen 🙂

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle & Sand

    • Hallo Mai!

      Vielen Dank für deinen Kommentar. Das ist ja einmal eine interessante These, aber wahrscheinlich hast du sogar Recht, dass das irgendwie etwas mit unserem Unterbewusstsein macht. Wobei mir das selbst noch gar nicht so aufgefallen ist 🙂 aber ich werde mal drauf achten. Ich schätze aber, dass man seinen eigenen Geruch gar nicht so bewusst wahrnimmt 😀 aber ich finde es wirklich interessant 🙂

      Liebste Grüße
      Lisa

Leave a comment

Ich akzeptiere