Lookbook #6: Leather Jacket

Lookbook #6

Leather Jacket

The Leather Jacket – ich würde sagen: DAS It-Piece schlechthin. Eine Lederjacke hat wohl fast jeder von euch im Schrank hängen. Kein Wunder, sie ist und bleibt ein Klassiker. Jetzt habe auch ich eine gefunden, die mir gefällt.

Ich liebe helle Farben. Auch wenn schwarze Lederjacken ihren Reiz haben, so entschied ich mich doch gegen die klassische Variante in dunkel und für eine Jacke in creme. Ich finde zudem auch, dass mir hellere Farben wesentlich besser stehen, obwohl ich natürlich ab und zu gerne zu dunkleren Nuancen greife.

Meine Lederjacke von Kult ist das letzte Kleidungsstück meines G3 Hauls und es war Liebe auf den ersten Blick. Es fiel mir schwer, zu widerstehen, vor allem was die Farbauswahl betraf. Es gab sie auch noch in Camel. Lange habe ich mit mir gerungen, beide abwechselnd und nacheinander anprobiert, doch schlussendlich blieb es bei der hellsten Variante. Ich glaube, daran werde ich bestimmt noch lange meine Freude haben und kann es kaum abwarten, dass es bald etwas frischer wird. Ich möchte sie unbedingt so schnell wie möglich ausführen. Das nennt man dann wohl Kleiderliebe. 

Jacket: KULT
Blouse: H&M
Jeans: Mister*Lady
Portfolio Clutch: Primark
Shoes: Monzero

Published by

Prev Extraordinary AMU: Sky is the Limit
Next Mama's Legendärer Apfelschlankel

15 Comments

  1. Eine tolle Lederjacke. Hab mir gerade letze Woche auch eine gekauft aber in schwarz 🙂
    Auf den Bilder bin ich etwas erschrocken wegen den Haaren. Irgendwie sieht man die Extensions ziemlich gut.

  2. Danke 🙂 Lederjacken sind schon was tolles 😀

    hach *seufz* jap, das stimmt leider. Durch die Luftfeuchtigkeit wurden meine eigenen Haare so aufgeplusert und wellig, aber die Extensions blieben gleich :/ Das merkt man vor allem im Vergleich zum ersten mit dem dritten Foto. Beim ersten waren sie noch sehr frisch geglättet und wir haben gerade angefangen zu shooten, zwischen dem ersten und dritten bild liegt nämlich fast ne Stunde. Das nervt schon ein wenig :/ Ich hätte sie mir zubinden sollen 😀

  3. Ach, das ist doch überhaupt nicht schlimm 😀

    ja, das ist leider der Nachteil, wenn man von Natur aus lockig/krauses Haar hat und danach Extensions trägt. Ich hatte auch mal welche eingeschweißt und da sah man das auch immer, darum musste ich sei bei Regen und hoher Luftfeuchtigkeit immer flechten. Das nervt ein bisschen, aber so ein langer Zopf sieht auch schön aus. Trotzdem hat man es hier mit glatten Haaren echt leichter D

Leave a comment

Ich akzeptiere