Lookbook #2: New Years Eve Elegance

Silvester ist zwar schon vorbei, aber trotzdem wollte ich euch noch mein Silvesteroutfit zeigen. Entschieden habe ich mich für die „Farbe“ schwarz. Zuerst wollte ich ein richtiges „Bling Bling“ Outfit, doch dann habe ich mich für weniger Glitzer entschieden und dies am Besten mit dem Amu und den Accessoires umgesetzt, dass wirklich schön geglitzert hat.
Kleid H&M 19,95 € | Leggins Charles Vögele 20 € | Kette Magnolia Electric Gewinnspiel
In Sachen Schuhe habe ich wirklich lange hin und her überlegt. Zuerst wollte ich Glitzergoldene Pumps anziehen, die ich bei Humanic im Sale gesehen habe. In die Schuhe habe ich mich unglaublich verliebt, aber ich wollte mir noch ein bisschen Luft nach oben lassen und sie nicht sofort kaufen, also stellte ich sie zurück und schlenderte weiter durchs Einkaufszentrum, bis ich zu Tamaris kam. Was erspähten meine Augen dort? Genau die Stiefel, die ich vor kurzem bei K&O anprobiert, nicht gekauft und sie danach nicht mehr gefunden habe. Und -Oh mein Gott- sie waren ebenfalls im Sale. Normalerweise hätten sie um die 80 € gekostet, doch ich hatte Glück und bekam sie für 55 €. Es war klar, dass ich die Schuhe von Humanic sofort vergessen habe. Zwar überlegte ich ziemlich lange, da die Absätze um die 10 cm waren, aber mit Pumps in der Kälte stehen wäre auch nicht die optimale Lösung gewesen, darum kaufte ich sie mir und sie waren zu meiner Überraschung super bequem. Erst als ich um 6 Uhr morgens nach Hause stöckelte, merkte ich leichte Schmerzen im Fuß.

 

Stiefel von Tamaris 55 € im Sale (Normalpreis 80 €) Endlich ein paar Stiefel, die mir nicht zu groß sind und nur mehr leicht an den Waden „flackern“ 🙂

 

Für den nötigen Glow haben diese Ohrringe von sixx gesorgt.

 

Glitzerohrringe by sixx (Sale 3 €)

 

Am Silvestertag war ich noch kurz in der Stadt, da ich für mein Amu einen weißen Kajal brauchte. Tja, meine Einkaufstüten wurden doch etwas voller, als geplant. Da ich für meine Nägel auch  etwas Bling Bling haben wollte, entschied ich mir für eine Nail Polish Winter 2012 Collection von Essie. Früher habe ich mich immer gefragt, warum um Essie so einen Hype gemacht wurde. Jetzt verstehe ich es: Toller Nagellack der blitzschnell trocknet und eine tolle Deckkraft hat. Abgesehen davon lässt er sich super auftragen und der Halt ist auch nicht zu verachten.
Essie Winter 2012 Collection in den Farben Leading Lady (dunkelroter Nagellack mit Glitzerpartikeln), Snap Happy (blutroter Nagellack) und Beyond Cozy (silbener Nagellack mit Glitzerpartikeln)
Normalerweise finde ich Essie etwas überteuert, da ich nicht so oft Nagellack trage, aber da ich drei Nagellacke für ca. 12 € bekommen habe, schlug ich kurzerhand zu. Die Fläschchen waren zwar etwas kleiner als der übliche Nagellack für ca. 10 €, dafür waren auch drei verschiedene Farben drin und das fand ich vollkommen okay.
Und neuerdings geht nichts mehr ohne meinen Primer. In Gosh habe ich eine vertrauenswürdige Marke gefunden, die einen supertollen Primer hergestellt hat. Ich liebe ihn und habe ihn zu Silvester als Base aufgetragen. Das Make-up hielt wirklich den ganzen Abend und kleine Unebenheiten waren im Nu ausgebessert.

 

Gosh Primer (ca. 17 € von Bipa)

 

Published by

Prev Cloverleaf Teabag Lucky Charms
Next Lookbook #3: Très chic in High Waist

15 Comments

  1. Hey, danke für deinen lieben Kommentar und ich bin dir auch so direkt gefolgt <3

    Ich würde das Interview natürlich gerne machen und freu mich immer über so Anfragen :-). Wenn du möchtest kannst du mich gerne auf Facebook adden
    https://www.facebook.com/larissa.schenten

    oder gerne unter der Email LariSociety@web.de schreiben und dann können wir ja alles weitere besprechen :-).

    Danke nochmal für den Kommentar und viele liebe Grüße,

    Larissa

Leave a comment