Skincare im Frühling: Meine Abendroutine

Werbung | Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Douglas.


Abendroutine

Dass die Haut von den kalten Wintermonaten überstrapaziert wird, ist (k)ein Phänomen, das wir wohl alle sehr gut kennen. Umso wichtiger ist es, in den kalten Monaten auf die richtige Pflege zu setzen. Inzwischen zeigen sich draußen endlich wieder frühlingshafte Temperaturen. Zeit, die Winterkosmetik wegzuräumen und sich für den Frühling zu rüsten. Meine Haut braucht jahreszeitenabgestimmte Pflege. Während es im Winter reichhaltig sein muss, darf es in der wärmeren Jahreshälfte leichter sein, da sich die rauen Temperaturen nun endlich für eine gewisse Zeit lang verabschieden.

Sowohl meine Morgen- als auch meine Abendroutine verändern sich im Laufe des Jahres. Ich stimme sie jahreszeitentechnisch ab und achte genau, was ich im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter brauche. Mit meinen 27 Jahren habe ich mich bereits durch viele verschiedene Marken getestet. Ich bin jemand, der gerne neues ausprobiert und immer wieder viele Neuheiten oder andere Marken für sich entdeckt. Einer Marke bin ich hingegen schon lange treu: Pixi. Und das Beste: inzwischen ist die UK-Marke auch in Österreich leicht erhältlich und zwar online bei Douglas.

Abendroutine

Leichtigkeit in der Frühlingspflege

Was ich am Frühling ganz besonders schätze: meine Pflege wird leichter und ist nicht mehr so schwer, wie im Winter. Das reicht auch vollkommen aus, denn im Winter ist die Haut gefühlt 100 Mal durstiger, als in den warmen Jahreszeiten. Außerdem schätze ich die sanften floralen Duftkompositionen meiner Frühlingspflege. Das macht Lust und Laune nach Frühling, Sommer, Eis und Sonnenschein.

Altbewährte Favoriten

Einen Favoriten, den ich jedoch ganzjährig habe, ist das Glow Tonic von Pixi. Das verwende ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Ich baue es sowohl in meine Abend- als auch in meine Morgenroutine ein. Morgens als zweiten Step nachdem ich mein Gesicht gewaschen habe, abends als dritten Step nach dem Abschminken und der Gesichtsreinigung. Es strafft nicht nur die Haut, sondern entfernt auch abgestorbene Hautschüppchen. Genau das braucht man nach einem langen Winter.

Meine Abendroutine im Frühling

Kommen wir nun zu meiner Abendroutine. Bei mir beginnt es immer damit, dass ich mein Gesicht gründlich mit Mizellenwasser abschminke. Auch bei Douglas findet ihr eine gute Auswahl an Mizellenwasser von den Marken Dior, Venus und der Eigenmarke „Douglas Collection“. Seitdem ich Mizellenwasser benutze, habe ich das Gefühl, dass ich die Rückstände leichter aus meinem Gesicht entfernen kann. Übrigens: Ich verwende Mizellenwasser auch dann, wenn ich nicht geschminkt bin. Ich lebe in der Innenstadt von Graz und bin gerne draußen. Man glaubt gar nicht, wie viele Schmutzpartikel die Haut im Alltag durch Abgase oder den anstehenden Pollenflug aufnimmt.

Step Nummer zwei ist eine gründliche Gesichtsreinigung. Dazu verwende ich aktuell den Rose Cream Cleanser von Pixi. Damit wasche ich mein Gesicht gründlich und trockne es gut ab, um meine Haut auf das Glow Tonic vorzubereiten. Ich tupfe das Glow Tonic übrigens nicht mehr mit Wattepads auf meine Haut, sondern mit den Händen. So verschwende ich weder Produkt noch Wattepads.

Abendroutine Cleanser

Zum Schluss pflege ich mein Gesicht mit meinem absoluten Lieblingsprodukt: das Rose Oil Blend Gesichtsöl bestehend aus lauter pflegenden Zutaten: Süße Mandel, Hagebutte, Jojoba, Granatapfel und Rosengeranie. Übrigens bekommt ihr bei Douglas.at bezüglich der Inhaltsstoffe immer eine ausführliche Information. So wisst ihr genau, was in den Produkten drin ist. Hilfreich sind auch die Bewertungen, die vor allem beim Glow Tonic und dem Rose Oil Blend Gesichtsöl für sich sprechen.

Hinweis

Das Glow Tonic braucht ein bisschen, um seine volle Wirkung zu entfalten. Erst nach drei Wochen zeigten sich sichtbare Ergebnisse, aber das Warten und die regelmäßige Anwendungen haben sich definitiv gelohnt.

Das war’s auch schon mit meiner Frühlingsabendroutine. Manchmal benutze ich auch noch leichte Cremes, bevor ich das Öl verwende, aber das mache ich je nach Lust und Laune oder ob ich meine Haut abends erneut auf das Schminken vorbereiten muss. Auch dafür verwende ich Produkte von Pixi aus der Rose Collection. Ich kann euch die Produkte wirklich ans Herz legen und freue mich, dass sie nun auch bei Douglas erhältlich sind. Als ich mit Pixi angefangen habe, war es wirklich schwer, die Produkte zu bekommen.

Empfehlen kann ich euch auch die Make-Up Produkte, besonders den Eyeliner, die Brow Powder Palette und die Bold Mascara. Zum Abschluss noch alles mit dem Make-Up Fixing Mist fixieren und fertig.

Besuche mit gerne auf Instagram

Published by

Prev 10 Gründe, seine Locals zu supporten
Next A small river named Duden flows by their place

Leave a comment

Ich akzeptiere