No. 21: Photographic through Christmas

Café Au Lait Adventskalender

Türchen No. 21: Photographic through Christmas

Wegen meines Adventskalenders und der Weihnachtszeit kam die reine Fotografie ein bisschen zu kurz. Manche von euch waren traurig, dass der „Snapshot Sunday“ in die Winterpause gegangen ist. Da ich nicht möchte, dass ihr ihn zu sehr vermisst, habe ich versucht, in der Weihnachtszeit ein paar Momente und Eindrücke fotografisch festzuhalten. Darum versteckt sich heute hinter meinem 21. Türchen ein „Christmassy Snapshot Sunday“ – nur eben an einem Montag.

 

Weihnachtszeit

DSC_0097

 

So viele Eindrücke wie möglich festzuhalten

…genau das war eine große Herausforderung für mich. Vielleicht ergeht es euch genauso. Vielleicht ist auch für euch der Dezember jener Monat im Jahr, an welchem ihr am meisten um die Ohren habt. Jedenfalls geht es mir so. Es war gar nicht so einfach, auf die zauberhaften Weihnachtsmomente zu achten. Dennoch habe ich es geschafft, einige Momente, Impressionen und Eindrücke voller Weihnachten für euch festzuhalten.

 

WeihnachtszeitDSC_0394

 

Den Moment bewahren

Fotografie bedeutet mir unheimlich viel. Warum? Die Frage kann ich einfach beantworten. Sie ermöglicht es uns, all die Zaubermomente im Leben festzuhalten. Gerade in der Weihnachtszeit erspähen meine olivgrünen Äugelein so viele Momente und Eindrücke. Am liebsten hätte ich noch viel mehr festgehalten und mehr Momente bewahrt, denn die Weihnachtszeit bietet unendlich viele Fotomotive. Die Weihnachtszeit symbolisiert für mich die pure Schönheit. Alles ist so schön festlich dekoriert, alles glitzert und funkelt. Genau dann, wenn diese Schönheit gegeben ist, drücke ich am liebsten auf den Auslöser. Schade nur, dass ich nicht immer dazu gekommen bin. Für die Weihnachtszeit 2016 wünsche ich mir viel mehr Möglichkeiten, diese Momente festzuhalten. Ich bin zuversichtlich, dass es klappen wird, denn wenn ich meine Ziele erreiche und meine Pläne umsetze, bin ich mit dem Lehramtsstudium zu dieser Zeit bereits fertig oder fast fertig. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich darauf freue.

 

DSC_0089DSC_0091DSC_0090DSC_0059 DSC_0062

 

Das hat mich inspiriert

Einfach alles, das glitzert, funkelt und nur annähernd etwas mit Weihnachten zu tun hat. Adventsmärkte, Dekorationen, Momente mit Freunden. Ich habe innerlich versucht, ein Konzept Weihnachten zu erstellen, es aber gleich wieder verworfen. Denn plane ich zu viel, verliere ich die richtige Inspiration und das Auge für das Wesentliche. Ich habe zwar auch ein paar Inspirationen nachgestellt, aber die meisten Fotos seht ihr hier aus dem echten Leben. Spontane Snaps, noch spontaner, als bei meinem Snapshot Sunday. Ein paar Fotos entstammen sogar schon aus meiner neuen Kamera, die ich mir letzte Woche gekauft habe. Mein Weihnachtsgeschenk an mich selbst habe ich mir also schon einmal gemacht.

 

DSC_0068 DSC_0071 DSC_0078DSC_0095

 

Wie sieht es mit euch aus? Konntet ihr auch ein paar Inspirationen fotografisch festhalten? Wenn ja, dann zeigt sie mir doch auf Instagram unter dem Hashtag #cafeaulaitchristmas

 

DSC_0678 DSC_0687

 

Published by

Prev No. 20: Dein goldener Moment
Next No. 22: Glitter and Flitter

2 Comments

Leave a comment

Ich akzeptiere