Eine kleine Aufmerksamkeit

Nichts ist persönlicher, als ein selbstgebasteltes Geschenk. Klar, oft hat man nicht die Zeit dafür, etwas aufwändiges zu basteln, doch ein selbstgemachtes Geschenk muss keine Ewigkeit verschlingen. Ganz im Gegenteil. Ich zeige euch heute, wie ihr aus wenigen Dingen in wenigen Minuten etwas ganz Besonderes machen könnt.

Dazu braucht ihr:

  • Ein kleines Pflänzchen (achtet dabei, ob die Person auch einen grünen Daumen hat. Wenn nicht, solltet ihr besser zu einer Pflanze greifen, die nicht so viel Hege und Pflege notwendig hat)
  • Ein buntes Glas, in das das Pflänzchen Platz hat
  • Einen Schmetterling, der auf ein Drahtstäbchen fixiert wurde
  • Einen Spiegel
  • Einen Stein, auf dem ein liebes Wort steht, z.B. Vertrauen, Liebe, Freundschaft. Den könnt ihr im Baumarkt fertig kaufen, aber auch selbst gestalten
  • Heißkleber bzw. einen starken Kleber

Und so einfach gehts:

Das Pflänzchen in das Glas stecken, mit dem Schmetterling dekorieren. Das Glas und den Stein auf den Spiegel fixieren und das wars dann auch schon.

Also, wie ihr seht: total easy und darüber freut sich bestimmt jeder. Wenn euch das Geschenk als zu wenig erscheint, dann könnt ihr ruhig noch eine Schachtel Konfekt (z.B. Milka Herzen) kaufen und alles hübsch mit Cellophan verpacken.

Published by

Next Mein kleiner Lebenswunsch

5 Comments

  1. Danke für deinen lieben Kommentar 🙂
    Du kannst wirklich richtig gute Fotos machen, dein Blog ist wirklich schön 🙂
    Klar folge ich dir, ich glaube du bist mir schon mal gefolgt oder?

    silentwatersrundeeep.blogspot.de ♥

    Achja, bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung. Ist in meinem neuen Post ja erwähnt, schau doch mal vorbei wenn du Lust hast! 🙂

  2. Oh dein Blog ist auch megaschön! Und du machst total tolle Fotos *-*
    Klar follow ich dir, toll dass du mich angeschrieben hast sonst wär ich wahrscheinlich nie auf deinen Blog gestoßen *-*

    yourdiamondsky.blogspot.de

    <3

Leave a comment