Meine Linie Story Teller + Rahmgurkenrezept

*Sponsored Post (Werbung) – Dieser Bericht beinhaltet Werbung in Form von Sponsoring. Die Tatsache, dass es sich hierbei um eine Zusammenarbeit handelt, ändert jedoch nichts an meiner persönlichen Betrachtung. Für jeden Klick auf das Video bekomme ich eine kleine Provision. Für euch entstehen keine Kosten. 


 

Die 24-Jährige Wienerin Sophie bloggt auf www.sophiehearts.com und verbindet auf ihrem Blog die Themengebiete Lifestyle, Fashion und Food zu einer ansprechenden Mischung. Wie sieht Sophies Leben hinter den Kulissen aus? Wie entsteht ein köstliches Rezept? Das verrät Sophie in dem Meine Linie Story Teller Spot.

Lebensqualität und Inspiration

Sophie ist, wie ich, verliebt in ihre Heimatstadt aufgrund der hohen Lebensqualität. Auf ihrem Blog findet man einige kulinarische Inspirationen der österreichischen Hauptstadt. Sie verrät, wo man in Wien gut essen kann. Schaut unbedingt vorbei, denn bei ihr findet ihr tolle Lokale, bei denen man gut frühstücken und essen kann. Was man bei Sophie noch findet: Tolle Rezepte. Unter anderem verrät sie in dem Video ein ansprechendes Rezept für einen Vegetarischen Flammkuchen. 

Und mit wem isst man so einen leckeren Flammkuchen? Selbstverständlich mit lieben Menschen, denn in Gesellschaft zu essen bringt weiterhin ein Stückchen Lebensqualität. Wie wichtig gemeinsame Mahlzeiten werden, merkt man spätestens dann, wenn man nicht mehr so viel Zeit hat, gemeinsam zu essen. Darum freue ich mich immer wieder, wenn sich die Zeit finden lässt und meine Familie und ich abends am Tisch zusammenkommen. Das ist übrigens der Grund, warum ich mir nach meinem Studium auch nicht vorstellen könnte, alleine zu wohnen, denn wie Sophie richtig erkannt hat, ist es ziemlich traurig, ständig alleine essen zu müssen.

 

Meine Linie Gurken Salat Story Teller

 

Rezept

Da euch Sophie bereits ein leckeres Flammkuchenrezept verraten hat, möchte ich euch eines meiner liebsten Sommerrezepte vorstellen, das wunderbar leicht ist und sich auch hervorragend als Beilage für den Flammkuchen eignet: Das Rezept habe ich von meinem Opa, der das im Sommer immer für uns zubereitet hat: Rahmgurkensalat. Es ist zwar nur ein Salat, aber immer wenn es diesen Salat bei uns gibt, kann man sich sicher sein, dass die ganze Familie am Tisch versammelt ist. Es geht einfach nichts über einen Teller Gurkensalat.

 

[kindred-recipe id=“6020″ title=“Rahmgurken“]

Körnerbrot Gurke Teller

 

Viel Spaß beim Ausprobieren. Solltet ihr das Rezept nachmachen, freue ich mich, wenn ihr es auf Instagram unter den Hashtag #misslaitskitchen setzen würdet.

 

*Sponsored/dieser Post ist in einer Zusammenarbeit entstanden

 

Published by

Prev Erholsamer Schlaf trotz Hitze
Next Mit Zafira durch Frankfurt

2 Comments

Leave a comment