Pasta with creamy Prawns & Tofu

So, fertig gelernt für heute. Weil ich nicht ewige Zeiten mit Kochen vebringen möchte, koche ich in letzter Zeit wirklich gerne schnelle Gerichte, damit ich sofort weiterlernen kann. Fertigprodukte kommen mir dabei nicht auf den Tisch, es muss schon frisch sein. Dabei habe ich Brunch für mich entdeckt, mit dem man ratzfatz eine Sauce zaubern kann, ganz ohne Fertigsaucen aus der Packung! Vielleicht wollt ihr das auch mal ausprobieren. Hier das Rezept!

Pasta with creamy Prawns & Tofu

Zutaten für 4 Personen

1 Packung Brunch nach Geschmack (ich habe Kräuter verwendet)
1 Knoblauchzehe
1 Packung Tofu (200-300 g)
200 g TK Garnelen
Wasser bei Bedarf
200 g Spaghetti, wer es gesünder mag, kann gerne Vollkornspaghetti nehmen
3 EL Olivenöl

Zubereitung

Zwiebel schälen und klein schneiden. Knoblauch schälen und klein hacken. Tofu in Würfel schneiden. Die Spaghetti laut Packungsanweisung kochen.
Die Garnelen und Tofu in Olivenöl anbraten, nach ca. 4 Minuten die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen. Wenn alles gut angeröstet ist, den Brunch und eventuell etwas Wasser hinzufügen, damit ihr mehr Sauce bekommt und sie eventuell nicht so dickflüssig ist. 5 Minuten köcheln lassen, nach Geschmack würzen und zusammen mit den Spaghetti anrichten.
Guten Appetit.

Wenn euch die Kombination Tofu und Garnelen etwas wunderlich erscheint: es schmeckt wirklich gut zusammen :). Außerdem ist das Rezept echt gesund, besonders wenn ihr Brunch legere und Vollkornspaghetti verwendet. So geht sämige Saucen „kochen“, ohne fette Sahne verwenden zu müssen 🙂

Published by

Prev New In: MAC Brush & Artdeco Stuff
Next Delicious Cookie & Cream Cake

9 Comments

Leave a comment

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.