Sommerliche Fruchtbowle

Gartenparty

Sommerliche Fruchtbowle

Der Sommer rückt mit großen Schritten näher. Bald wird die Grillsaison eingeläutet. Und was darf bei einer richtigen Grillsause nicht fehlen? Ganz genau! Eine Bowle gehört doch fast zum Inventar einer gelungenen Grillfeier. Was ich an Bowlen so gerne mag? Sie sind vielseitig und variationsreich. Im Grunde genommen kann man mit jedem Obst eine Bowle zaubern. Außerdem ist Alkohol kein Muss! Eine Bowle schmeckt auch alkoholfrei sehr gut. Mein Rezept beinhaltet jedoch Alkohol, aber ich bin mir sicher, dass man den Apfellikör auch durch Apfelsaft ersetzen kann und es trotzdem gut schmeckt. Wer also die Promille sparen möchte, greift zu dieser Variante. Wer richtig einen Drauf machen möchte, bleibt beim Likör. Aber Vorsicht: Ich bin kein Fan von hemmungslosen Saufgelagen. Alkohol ist ein Genussmittel. Darum sollte man einen entsprechenden Umgang damit pflegen. (Soll heißen: Ich will niemanden zum „Zu-Tief-Ins-Glas-Schauen“ animieren).

Übrigens: Warum in der Bowle-Schale so wenig drin ist, liegt nicht daran, dass wir den halben Pott schon leergetrunken haben, sondern dass die Bowle nur angesetzt und zum Schluss mit Hugo oder Prosecco aufgegossen wurde.

 

Sommer Bowle

[kindred-recipe id=“5585″ title=“Sommerliche Fruchtbowle“]

Bowle1

 

Wie immer würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mein Rezept nachmachen würdet und mich daran teilhaben lässt. Darum wäre es cool, wenn ihr ein Foto von dem fertigen Rezept -solltet ihr die Bowle nachmachen- auf Instagram stellt und das Bild mit dem Hashtag #misslaitskitchen verseht. Selbiges gilt natürlich auch für alle anderen Rezepte.

 

Published by

Prev Lookbook #26: Ein Statement setzen
Next Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt

15 Comments

  1. Mensch, mit diesem Post hast du meine Sehnsucht nach Sommer, die ja eh schon riesig ist, noch mal weiter gesteigert. Schade, dass es gerade sogar schneit…

    Fruchtbowle ist irgendwie eher nicht so mein Getränk. Irgendwie mag ich einfach nur Wasser und Tee. Aber immerhin sieht Bowle toll aus, genau wie Cocktails. Da habe ich dann wenigstens was schönes zum Bestaunen, wenn meine Mitmenschen das Zeug trinken 😉 Viel besser als ein langweiliges Bier.

    Danke für dein Kommentar! Dass Palatschinken in Österreich die Bezeichnung für Pfannkuchen ist, sollte ich mir besser mal merken. Wer weiß, wann ich mal in Österreich bin und Lust auf dieses Essen habe
    Echt amerikanische Pancakes habe ich noch nie gegessen, muss ich gestehen. Ich habe immer Angst, dass die mir zu süß sind..
    Danke!

    Liebe Grüße

    • Ja, das mit dem Schnee ist echt blöd. Aber zum Glück scheint es wieder wärmer zu werden. Hoffen wir das Beste 🙂

      Ja, unbedingt 🙂 Ich finde das Wort auch sehr lustig :). Ich finde, amerikanische Pancakes sind nicht süßer, außer du träufelst ganz viel Ahornsirup drüber 😀

      Liebste Grüße
      Lisa

Leave a comment