Sparkling Glass Table Decoration

Wer ist bei euch denn zuständig für die Tischdeko an Weihnachten? Ihr? Und ihr braucht dringend noch ein paar Last Minute Ideen für euren perfekten Weihnachtstisch? Ich zeige euch ein einfaches DIY, das ihr in wenigen Minuten gemacht habt. Die Sachen müsstet ihr normalerweise zu Hause haben, wenn noch was fehlt, dann habt ihr am 24. Dezember noch die Gelegenheit, schnell die Dinge zu besorgen (wenn euch das nicht zu stressig ist), denn die Deko ist fix gemacht.
Dazu braucht ihr
Ein Weinglas, Glitzer, Kleber, eine Unterlage, Dekoperlen oder -sand, Teelichter
In nur wenigen Handgriffen habt auch ihr das Glas fertig und es ist ein richtiger Eyecatcher auf dem Tisch oder auch eine nette Geschenksidee. Ich zeige euch, wie einfach es geht.

Zuerst streut ihr  Glitzer auf die Unterlage. Danach verteilt ihr den Kleber (geht super mit Uhu Stick) auf dem sauberen Weinglas und tunkt es sofort in den Glitzer ein.

Ein bisschen trocknen lassen und etwas Dekoperlen in das Glas einfüllen. Macht es aber nicht zu voll.

Zum Schluss gebt ihr das Teelicht in das Glas. Fertig ist eine schlichte, aber wirkungsvolle Tischdekoration.

Gutes Gelingen
Im Übrigen wollte ich euch für die vielen Klicks bedanken. Ich habe schon über 15500 Klicks. Vielen Dank, dass ihr meinen Blog so regelmäßig besucht. Ich freue mich wirklich über jeden Klick.

Published by

Prev Do You Love Starbucks + Wishlist
Next Did You Enjoy Christmas Eve?

17 Comments

  1. Das ist eine tolle Deko-Idee und lässt sich sicherlich auch auf andere Jahreszeiten umwandeln… 🙂
    Freut mich, dass du dich in meinen Posts wiederfinden konntest. Mit den Drogerie-Nägeln habe ich gute Erfahrungen gemacht – wenn auch nur für ein paar Tage (nachdem ich rausgefunden habe wie ich die am besten bei mir haltend mache, waren es manchmal auch 1-2 Wochen), aber ich würde allen raten, zu einer Naildesignerin zu gehen. Ich habe zwar ein Gel-Modeling, aber kein Acryl. Acryl ist wirklich schädlich für die Nägel und ich hab von Freundinnen gehört, denen ein Loch im Nagel gefault wurde etc… Also lass am besten die Finger von Acryl 🙂
    Ja, das schönste ist wohl das Funkeln in den Augen der Kinder an Weihnachten .. Wobei ich gestern mit Schrecken beobachtet habe, wie ein kleine Junge mit seinem Weihnachtsgeschenk umging: Erstmal bekam er ALLES was auf dem Wunschzettel stand.. Und das waren meist so Lego oder Playmobil bausätze. Mit funkelnden Augen reißte er die Verpackung auf, und mit funkelnden Augen befehligte er seiner Mutter wie sie das alles zusammen zu bauen hat… Früher hat man das noch alles selbst gemacht – oder mit der Mama zusammen. Das fande ich sehr traurig, damit hatte er gar kein bezug zum Spielzeug und wurde sogar richtig frech, wenn seine Mama etwas länger brauchte…

    Herzgruß, Carrie
    http://alltags-adrenalin.blogspot.de

  2. schöner blog… bin grad über copy paste love an deinen blog gelangt… und ich empfinde es genauso wie du, dass nicht die leserzahl die qualität eines blogs wiederspiegelt 🙂

Leave a comment