With my Shootbag in Budapest

With my Shootbag

in Budapest

Schon lange wollte ich mir eine Shootbag zulegen. Erstmalig spielte ich mit dem Gedanken, als ich gemerkt habe, wie furchtbar unpraktisch es ist, zwei Taschen auf einmal mitzuschleppen. Mir ist es sogar schon einmal passiert, dass ich an meine Kameratasche nicht mehr gedacht habe und sie mitsamt Kamera im GeoLab an meiner Uni liegen lassen habe. Shame on me. Dass mir das passiert, hätte ich mir nie gedacht. Vor allem, weil meine Kamera mein Heiligtum ist. Dank eines Studienkollegens und dem Geosekretariat konnte ich meine Kamera aber binnen weniger Minuten wieder in den Händen halten. Mir ist der Verlust ohnehin selbst aufgefallen und das, kurz nachdem ich das Geoinstitut verlassen habe. Zudem ist meine alte Kameratasche nicht wirklich dekorativ oder stylish. Es ist eine stinknormale 08/15 Kameratasche in schwarz, die gerade so Platz für meine Kamera und ein Objektiv bietet. Da ich allerdings drei Objektive besitze und ich meine alte Tasche nicht sonderlich schön gefunden habe, musste eine neue her. Mit dem Kauf meiner neuen Kamera stand für mich fest: Ich brauche eine Shootbag!

 

Shootbag Detail 1

 

Hello Missy Chocolate

Shootbags sind modische Kamerataschen, die auf den ersten Blick gar nicht danach aussehen. Sie machen den Eindruck, als wären sie ganz normale Handtaschen. Shootbags sind für all jene gemacht, die das Fotografieren nicht nur als Hobby betrachten, sondern als Leidenschaft. Für Menschen, wie mich. Ich würde meine Kamera am Liebsten ständig mit mir mitschleppen. Bisher war es immer sehr mühsam. Zwei Taschen auf einmal tragen ist mehr als unpraktisch. Vor allem, wenn man vorher noch an der Uni in einem Seminar sitzt. Auch auf Reisen war es immer sehr umständlich. Gerade wenn man im Urlaub schön essen geht, möchte man keine Kameratasche mitnehmen, die nicht schick ist. Ein weiterer Pluspunkt, warum es sich für jeden Blogger rentiert, eine Kameratasche zu besitzen, sind Events. Bei meinem ersten Event hatte ich bezüglich der Taschenwahl ein kleines Problem. Ich wollte nicht mit der unmodischen Kameratasche erscheinen. Also habe ich mir eine extragroße Tasche gekauft, die genug Platz für meine Kamera mitsamt Kameratasche hatte. Dass das mehr als unhandlich war, kann man sich wohl denken. Diese Zeiten sind passé, denn kürzlich durfte die Missy Chocolate von Johansen bei mir einziehen. Bestellt habe ich sie mir bei shootbags.com. Einem Onlineshop, der sich auf schöne Kamerataschen und -zubehör spezialisiert hat.

 

Shootbag 1 Shootbag 4

 

Der Shop

Der Shop bietet Kamerataschen in sämtlichen Preisklassen, Farben und Modellen an. Die Lieferung war ein Traum. Geordert habe ich mir die Tasche an einem Montagabend. Wer mir auf Snapchat (lisalait) folgt, weiß, dass ich ein bisschen Angst hatte, ob die Tasche rechtzeitig vor Budapest bei mir eintrudeln würde. Tatsächlich kam die Kameratasche nur zwei Tage nach der Bestellung bei mir an. Besser geht’s gar nicht. Neben den hübschen Kamerataschen bietet der Shop auch tolles Zubehör an. Als nächstes möchte ich mir unbedingt einen wunderschönen Kameragurt bestellen. Ich liebäugle mit dem Camera Strap Breeze Blue von Ciesta, aber auch der Camera Strap Ripple Blue trifft voll und ganz meinen Geschmack. Damit kann mein herkömmlicher Nikongurt schlicht und ergreifend nicht mithalten.

Besonders süß fand ich die persönliche Note meines Päckchens. Shootbags hat noch ein kleines Präsent obendrauf gelegt: Schokolade! 

 

Shootbag

 

Traveling with my Shootbag

Aufgrund der unglaublich schnellen Lieferung des Shops, konnte ich die Tasche nach Budapest mitnehmen. Juhu! Wie ihr vielleicht sehen könnt oder auf Snapchat bereits mitbekommen habt: Alex und ich hatten kein Glück mit dem Wetter. Am Dienstag hat es die ganze Zeit genieselt, sodass wir im Laufe des Tages richtig nass geworden sind. Meine Shootbag hat glücklicherweise mitgespielt und meine Kamera im Trockenen gelassen. Das bisschen Nieselregel hat der Tasche nichts ausgemacht, obwohl es mich persönlich schon ein bisschen gestört hat, dass die Tasche mitsamt Kamera einem solchen Wetter ausgesetzt wurde und permanent nass war. Trotzdem kann ich hervorheben, dass die Kameratasche wind- und wetterfest ist und die Kamera schützt.

 

Shootbag 2 Shootbag Detail 2

 

I’m wearing

Bag: Missy Chocolate – Johansen – Kameratasche
Coat: Only
Jeans: Pepe Jeans
Shoes: Rieker

Location

Gellért Hill/ Chain Bridge Budapest

 

Published by

Prev Café Au Lait - A Lifetime Journey
Next Snapshot Sunday #15: Travel with me

11 Comments

    • Oh ja, das ist sie 🙂
      wirklich? Ich liebe große Taschen 🙂 Aber zum Glück gibts die Kamerataschen auch in kleineren Größen 🙂

      Liebst, Lisa :-*

  1. Der Post gefällt mir besonders gut, weil ich Budapest soooo liebe. Im März fliege ich ein zweites Mal runter und freue mich schon riesig. Eine soo schöne Stadt, die viel zu unterschätzt ist. Mir gefällt Dein Mantel sehr =)

    • Da hast du Recht. Budapest ist einfach eine Reise wert und irgendwann werde ich wieder zurückkommen 🙂
      Oh danke 🙂 Bei mir war es auch Liebe auf den ersten Blick

Leave a comment