New: Gillette Venus Swirl

Gillette Venus Swirl

Neulich durfte ich den neuen Gillette Venus Swirl testen, den mir das DM-Team freundlicherweise zugeschickt hat. Ich vertraue schon seit Jahren der Marke Gillette. Epilieren und wachsen ist eher weniger mein Ding, darum greife ich nach wie vor auf die klassische Rasur zurück. Ausprobiert habe ich nahezu schon alle. Von dem ersten Gillette Venus in blau bis hin zum Venus Spa Breeze – ich kenne sie fast alle. Zuletzt hatte ich den Venus Embrace Snap Rasierer, der insbesondere für Reisen äußerst praktisch ist. Nun war es Zeit für ein neues Schätzchen: Gillette Venus Swirl. 

 

Venus Gilette Swirl 7

 

Das sagt der Hersteller zu Gillette Venus Swirl

Von Frauen für Frauen entwickelt. Der Gillette Venus Swirl bewegt sich wie kein anderer Venus Rasierer. Er ist Venus erster und einziger Damen-Rasierer mit Flexiball™ Technologie für makellose Schönheit, auch an schwer zu erreichenden Körperstellen. Die Contour™ Klingen mit 6x mehr Flexibilität passen sich der Körperform an.

Insgesamt enthält der Rasierer 5 Klingen, die sich laut Hersteller der Körperform anpassen. Mit dabei ist ein wasseraktivierendes Serum, welches die Verwendung von Rasiergel erspart. Nichtsdestotrotz habe ich zum Test ein Rasiergel herangezogen: Satin Care & Olaz Vanilla.

Das SatinCare & Olaz Vanilla Cashmere Rasiergel mit verbesserter Formel spendet bis zu viermal mehr Feuchtigkeit und schützt die Haut so vor Feuchtigkeitsverlust während der Rasur.

Frau Lait kann Vanille einfach nicht widerstehen und darum war es für mich persönlich ein Must. Mit Ausnahme von Simply Venus kann man den Rasierer mit allen Venus-Klingen austauschen.

 

Venus Gillette Swirl Venus Gilette Swirl 5

 

Meine Erwartungen

Ich hatte öfters das Problem, dass ich mich an schwierigen Stellen, wie den Knien oder am Knöchel geschnitten habe. Einmal so schlimm, dass sogar eine kleine Narbe geblieben ist. Die Kniepartie hat leider auch die Eigenschaft, trocken zu sein, weswegen die Gefahr, sich dort zu schneiden, besonders hoch ist. Darum fand ich das Herstellerversprechen verlockend und wollte den Rasierer unbedingt testen.

 

Venus Gilette Swirl 2 Venus Gilette Swirl 6

 

Die Rasur

Obwohl man bei diesem Rasierer kein Rasiergel benötigt, weil er dieses wasseraktivierende Serum besitzt, sollte man dieses bei sehr trockener Haut trotzdem benutzen. Ansonsten passiert es leicht, dass man sich schneidet. Leider ist mir das bei meinem rechten Knie passiert, darum habe ich sofort das Rasiergel aufgetragen. Nichtsdestotrotz gelangt man mit dem Gillette Venus Swirl tatsächlich leichter an schwierigere Körperpartien. Das Rasiergel ist mehr als empfehlenswert. Es duftet wahnsinnig gut nach Vanille.

 

Rasierer3 Rasierer4take

 

Fazit

Ein toller Rasierer im schönen Design. Ich finde die Farbe und das Muster sehr schön. Das Rasiergel ist mein absoluter Favorit – nicht zuletzt wegen dem tollen Duft und dem weichen Schaum. Von dem ganzen Sortiment bezüglich Rasierer ist der Swirl definitiv mein Favorit. Nur für Reisen würde ich den Venus Embrace Snap Rasierer bevorzugen, da er einfach praktischer ist. Was nutzt ihr am Liebsten zur Haarentfernung? Rasierer, Epilierer, Wachs oder doch eine Enthaarungscreme? 

 

Rasierer5take

 

*PR Sample

 

Published by

Prev Fear Food Wins: February #2
Next Snapshot Sunday #17: Mums Birthday

2 Comments

  1. Den richtigen Rasierer zu finden ist wahrlich nicht leicht. Das mit dem Schneiden kenne ich auch. Schmerzhaft. Und bei mir sind es eigentlich ausnahmslos die Knöchel…! Cool, dass Dir DM diesen zur Verfügung stellte =) Das Rasiergel kenne ich und mag es auch sehr. Ich nutze keine Epilierer, da bin ich echt ein Schisser. Ich finde, das tut so weh. Ich bleibe also bei der herkömmlichen Variante.

    PS: Hat zwar nichts mit dem Inhalt dieses Posts zu tun, aber ich mag Deine Haare auf den Bildern total =)

    Neri

    • Gell, da hast du vollkommen Recht. Vor allem die Einwegrasierer sind oftmals furchtbar, weil sie die Haut zu sehr reizen. Oje, Knöchel sind auch wirklich eine gemeine Partie :/
      Ich habe auch ein bisschen Angst vor dem Epilierer 😀

      Oh, dankeschön 🙂 an diesem Tag hatte ich einfach mal Lust auf ganz viele Wellen 🙂

      :-*

Leave a comment